Blog — Haarseife RSS



Die wichtigsten Infos zu Haarseife - was ist Haarseife genau und wie wendest du sie richtig an?

Was ist Haarseife? Seife wird aus Ölen und Fetten hergestellt und mit Natriumhydroxid verseift. Das Fett wird dabei in Glycerin und Alkalisalze zerlegt. Das Positive bei dieser Art der Seifen-Herstellung ist, dass das Glycerin in der Seife verbleibt, da es sehr pflegend ist. Bei den meisten Seifen wird eine bewusste Überfettung geschaffen. Das bedeutet, dass nicht alle Öle und Fette verseift werden, sondern eine gewisse Menge in der Seife erhalten bleibt, die nicht mit dem Natriumhydroxid reagiert und somit dafür sorgt, dass Haut und Haar nicht austrocknen und gepflegt werden. Seifen haben von Natur aus einen höheren PH-Wert als die Haut, dies würde die Haut womöglich austrocknen und kann durch die Überfettung verhindert werden. Unsere Haarseife Hairycane hat zum Beispiel eine hohe Überfettung mit 11 %. Dies ist sehr pflegend...

Weiterlesen



Haarseife vs. festes Shampoo

Haarseifen und Shampoo-Bars liegen immer mehr im Trend und das mit gutem Grund: Durch die Nutzung der festen Alternative lässt sich praktisch Verpackungsmüll und Plastik einsparen, da die Stücke unverpackt oder in Papier verkauft werden können. Ein weiterer Vorteil der festen Shampoos und Seifen ist, dass sie ergiebiger sind, da sie nicht mit Wasser gestreckt sind und keine Reste in der Verpackung verbleiben. Außerdem können sie zum Beispiel geschickt mit in den Urlaub genommen werden, da sie nicht auslaufen können. Sie sind umweltfreundlicher und meistens natürlicher als flüssige Shampoos.  Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Haarseifen und Shampoo-Bars?

Weiterlesen